****WIR SIND UMGEZOGEN****

Liebe Kunden,

aus technischen Gründen sind wir auf ein neues Shopsystem "umgezogen".

Ab sofort finden Sie uns unter

www.schrauben-seimatec.de

_______________________________________

NEU!!

Login / Wunschzettel / Bestellverfolgung / Archiv etc.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch :-)
 

PS: sollten Sie irgendeinen Artikel in unserem neuen Shop nicht finden, so geben Sie uns bitte kurz

per Mail info@seimatec.de oder telefonisch unter 089-7458468 Bescheid.

Vielen Dank!

Art.Nr.:

Hartmetall Reißnadel

Reissnadel Hartmetall

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten

Hartmetall Reißnadel

Länge 150 mm

Reissnadeln werden in der Arbeitsvorbereitung zum Anzeichnen (Anreißen) von Bohrungen, Schnitte etc. in Form von Gravuren oder gezeichneten Linien auf das Werkstück aus Holz, Metall oder Stein verwendet. Es dient auch der "Vermittlung" von Formenumrissen bei gröberen Guss- und Schmiedeteilen und bei manuellen Brennschneideverfahren.

Um den Riss auf metallischen Oberflächen besser sichtbar zu machen, verwendet man spezielle dunkle, kupfersulfathaltige Lacke, die vor dem Anreißen auf das Werkstück aufgebracht werden und so die metallisch blanken Anrisse hervorheben. In der Praxis wird anstatt einer Anreißfarbe oft auch ein wasserfester Stift eingesetzt. Auch ist nass aufgetragene Schlämmkreide möglich, wenn grobe Teile mit größerer Ungenauigkeit verwendet werden.

Das Anreißen durch das Nachziehen einer aufgelegten Kontur (Schablone) auf das Arbeitswerkstück erfolgt wie zuvor beschrieben. Ein bereits hoher Fertigungszustand kann durch eine Schablone auf das Werkstück projiziert werden. Gelegentlich werden dazu auch Pantografen zum Übertragen der Konturen im gleichen, größeren oder kleineren Maßstab verwendet.